Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Prüfe Dein Wissen

Berechnungen anhand der Reaktionsgleichung

Info: Dieses Arbeitsblatt dient Dir zur Überprüfung Deines momentanen Kenntnisstandes. Es soll Dir helfen, Dich selbst zu testen, evtl. Lücken zu erkennen und zu schließen. Die Selbsterkenntnis und der Nutzen dieses Tests für Dich sind natürlich umso größer, je gewissenhafter du ihn bearbeitest.
Bei Berechnungen in der Chemie gilt es zunächst die chemischen Zusammenhänge zu begreifen, um dann die mathematischen Formeln auf das jeweilige Problem anwenden zu können.

1. Chemisches Verständnis
Die folgenden Fragen geben Dir Gelegenheit, den Kenntnisstand zum chemischen Verständnis am Beispiel der vollständigen Verbrennung von Propan-1-ol zu testen.

richtig

weiß nicht

Aussage

  

 

„Verbrennung von Propan-1-ol“ bedeutet, dass Propan-1-ol mit Sauerstoff reagiert.

 

 

Propan-1-ol-Moleküle haben die Formel C 3 H 7 OH.

 

 

Sauerstoff ist ein flüchtiger Stoff. Die kleinen Teilchen sind O 2 -Moleküle.

 

 

Bei der Verbrennung von Propan-1-ol entsteht Kohlenstoffdioxid (CO 2 ).

 

 

Bei der Verbrennung von Propan-1-ol entsteht Wasser (H 2 O).

 

 

Werden 1 mol Propan-1-ol-Moleküle vollständig verbrannt, so entstehen dabei 3 mol Kohlenstoffdioxid-Moleküle.

2. Umgang mit mathematischen Formeln und Reaktionsgleichungen
Für Berechnungen anhand von Reaktionsgleichungen werden vor allem die folgenden mathematischen Zusammenhänge und deren Umformungen gebraucht:

Formel

Teste im Folgenden Deine Kompetenzen zum Umgang mit Reaktionsgleichungen und diesen mathematischen Gleichungen.

Kompetenzen

sicher

zieml. sicher

unsicher

sehr unsicher

Ich kann eine Reaktionsgleichung für eine chemische Reaktion (hier vollständige Verbrennung) mit Summenformeln aufstellen.

 

 

 

 

Ich kann eine Reaktionsgleichung ausgleichen.

 

 

 

 

Ich kann, wenn die Summenformel gegeben ist,  die molare Masse einer Verbindung berechnen.

 

 

 

 

Ich kann aus der molaren Masse einer Verbindung und der Masse einer Stoffportion die entsprechende Stoffmenge berechnen.

 

 

 

 

Ich kenne Zahlenwert und Einheit des molaren Volumens von Gasen bei Raumtemperatur.

 

 

 

 

Ich kann mit Hilfe des molaren Volumens die Stoffmenge eines Gasvolumens berechnen.

 

 

 

 

Ich kann mit Hilfe der Dichte und der Masse einer Stoffportion deren Volumen berechnen.

 

 

 

 

Reaktionsgleichung: Herunterladen [doc] [63 KB]
Reaktionsgleichung: Herunterladen [pdf] [101 KB]