Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Teilchenmodell


Faltblatt Chemie: Teilchenmodell

F
Fachwissen

E
Erkenntnisgewinn

K
Kommunikation

B
Bewertung 1

Wo wurde unterrichtet?
Erstes Jahr Chemieunterricht (Kl. 9, G9)

Voraussetzungen:
angesteuerte fachliche Kompetenzen
Die Schülerinnen und Schüler

  • können das Teilchenmodell zur Erklärung von Aggregatzuständen, Diffusions- und Lösungsvorgängen anwenden (Baden-Württemberg 2004),
  • beschreiben modellhaft den submikroskopischen Bau ausgewählter Stoffe (KMK).

angesteuerte überfachliche Kompetenzen
Die Schülerinnen und Schüler

  • können Modelle zur Erklärung von Sachverhalten entwickeln, anwenden, deren Gültigkeitsbereiche prüfen (Baden-Württemberg 2004),
  • beschreiben, veranschaulichen oder erklären chemische Sachverhalte unter Verwendung der Fachsprache und/oder mit Hilfe von Modellen und Darstellungen (KMK).

Hinweise:
Für den weiteren Erfolg des Unterrichts ist es besonders wichtig, dass bei der Einführung des allerersten Teilchenmodells nicht zu viele Vorstellungen bei den Schülern haften bleiben, die auf Dauer nicht tragfähig sind. Bekannte solche "Fehlvorstellungen" sind etwa

  • Eigenschaften der Stoffe (Farbe, Schmelztemperatur u. ä.) werden auf die Teilchen übertragen.
  • Zwischen den Teilchen ist nicht nichts, sondern etwa Luft.
  • Ähnlich ist die Vorstellung, Teilchen könnten in einem flüssigen Medium schwimmen, wobei übersehen wird, dass dieses Medium auch aus Teilchen aufgebaut sein muss.
  • Das Modell wird als Realität gesehen, also Teilchen mit kleinen Bällen gleichgesetzt.

Kopiervorlage: 2
Testbogen siehe s. u.
Folie zur Förderung: s. u.


1   In den Naturwissenschaften stehen die Kompetenzbereiche Fachwissen, Erkenntnisgewinnung, Kommunikation und Bewertung im Vordergrund (siehe KMK-Bildungsstandards). Hier wird durch Einfärbungen kenntlich gemacht, welche Kompetenzbereiche das ausgearbeitete Beispiel besonders berührt.
2   Die Schüler- und Fördermaterialien aller Beispiele befinden sich in der Anlage als Kopiervorlage. Auf einen doppelten Abdruck wurde verzichtet.

 

Teilchenmodell: Herunterladen [doc] [102 KB]
Teilchenmodell: Herunterladen [pdf] [120 KB]