Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Einsatzmöglichkeiten

Kleingruppenarbeit im Unterricht und Heimarbeit

Die Schülerinnen und Schüler sollten mit dem PC-Basiswissen vertraut sein und Recherchen im Internet durchführen können. Aufgrund der kleinen Lernschritte eignet sich das Programm besonders zur erstmaligen Vermittlung des Stoffs während der Unterrichtszeit (der Begriff "Modell" sollte vorher allerdings definiert worden sein). Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Kleingruppen (2-3 Lernende) und benötigen etwa vier bis fünf Unterrichtsstunden, um das Lernprogramm zu bearbeiten. Leistungsschwache oder durch eine Krankheit längere Zeit Abwesende können Teile zu Hause bearbeiten und so an den Leistungsstand der Klasse herangeführt werden, ohne dass diese insgesamt aufgehalten wird. Das Programm ist aber auch zur Wiederholung, zum Beispiel vor einer Klassenarbeit, gut geeignet.

Ergebnissicherung

Die Schülerinnen und Schüler überprüfen am Ende jedes Kapitels eigenverantwortlich ihr Wissen durch Lösen von Aufgaben (Java-Applets). Nach Abschluss des gesamten Unterrichtsprogramms kann ein von der Lehrkraft Kurztest der Leistungsmessung dienen.