Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Nachhaltigkeit

Wesentliches Merkmal eines erfolgreichen kompetenzorientierten Unterrichts ist die Nachhaltigkeit der Kompetenzzuwächse.


Nachhaltiges Lernen wird gefördert durch selbstaktive Lernsituationen (aktive Aufmerksamkeit, aktives Zuhören, Nachdenken, Beobachten und Kommunizieren) im Idealfall ausgelöst durch authentisches Interesse und den Wunsch zur Erkenntnisentwicklung. Im weniger idealen Fall kann der oder die Lehrende auf den Wunsch nach einem Lern- und Schulerfolg bauen.

Kompetenzorientierter Unterricht gibt die Verantwortung für den Lernerfolg in größerem Umfang an die Schüler zurück. Das erfordert, sie in die Lage zu versetzen, ihren eigenen Lernstand zu erfassen und zu beurteilen, Stärken und Schwächen selbst wahrzunehmen und sich der Entwicklung ihrer eigenen Kompetenzen beewusst zu werden.

Kompetenzzuwachs schafft Erfolgserlebnisse und Erfolgserlebnisse sind eine hervorragende Motivationsbasis für eine Arbeitsinvestition in den eigenen Lernprozess.

Das Teilchenmodell in Klasse 8: Herunterladen [doc] [20 MB]
Das Teilchenmodell in Klasse 8: Herunterladen [pdf] [3,8 MB]