Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Klassenarbeit mit Korrekturhinweisen

Eine Klassenarbeit schließt die Unterrichtseinheit ab. Sie besteht aus zwei Teilen, einer Übersetzung, die sich inhaltlich an den Lektionstext anlehnt, sowie einem Grammatikteil, der schwerpunktmäßig die Partizipialkonstruktionen zum Inhalt hat. Der Übersetzung ist eine relativ einfache Grammatikaufgabe vorangestellt, die die Schüler zuerst bearbeiten sollten.

Die Bearbeitungszeit beträgt 90 Minuten.

Die Korrektur der Übersetzung erfolgt in Negativkorrektur, der Grammatikteil ergibt 30 Punkte. Aus den Fehlern bzw. Punkten ergeben sich nach unten abgedruckter Tabelle zwei Noten, die im Verhältnis 2 zu 1 zugunsten der Übersetzung gewertet werden.

Fehler Note
0-1 1
1,5-2 1,5
2,5-3 2
3,5-4 2,5
4,5-5 3
5,5-6 3,5
6,5-7,5 4
8-9 4,5
9,5-10,5 5
11-12 5,5
ab 12,5 6

Punkte Note
30-28 1
27-26 1,5
25-23 2
22-21 2,5
20-18 3
17-16 3,5
15-13 4
12-11 4,5
10-8 5
7-6 5,5
5-0 6

Beispiel:

Übersetzung 3,5; Grammatik 2:

3,5 x 2 + 2 = Note 3
Abstand 3

 

Klassenarbeit

Klassenarbeit mit Korrekturhinweisen: Herunterladen [pdf] [7,9 KB]

(Quelle: Prima-Ausgabe A, Lektion 29, C.C. Buchners Verlag)