Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Text § 8-9 mit Übersetzung

M4

Text Vokabelangaben und
Übersetzungshilfen.
Die Lernvokabeln sind mit ‚LV‘
gekennzeichnet.
Übersetzung
Qui ex civitate in senatum propter dignitatem, ex senatu in hoc consilium delecti estis propter severitatem, ab his hoc postulare homines sicarios atque gladiatores, non modo ut supplicia vitent, ... verum etiam ut spoliis ex hoc iudicio ornati auctique discedant?
iudicium: der Prozess Ihr seid aus der
Bürgerschaft wegen eurer Würde in den Senat gewählt und aus dem Senat in diesen Gerichtshof wegen eurer Strenge gewählt worden – und von euch dürfen Meuchelmörder und Verbrecher dies fordern, nicht nur, dass sie ihren Strafen ... entgehen, sondern auch, dass sie mit Beute beladen aus diesem Prozess herausgehen?
[9] His de rebus tantis tamque atrocibus neque satis me commode dicere neque satis graviter conqueri neque satis libere vociferari posse intellego.
Um diesen Satz übersetzen zu können, muss man
zuerst das Prädikat suchen.

atrox: fruchtbar

conqueri = queri: klagen
vociferari ~ loqui
Ich sehe ein, dass ich über diese Dinge, die so ungeheuerlich und so schlimm sind, nicht gelassen genug sprechen, nicht würdig genug klagen und nicht frei genug reden kann.
Nam commoditati ingenium, gravitati aetas, libertati tempora sunt impedimento. tempora: die Zeitumstände

libertas, libertatis f.: die Freiheit (LV)

Denn der Gelassenheit steht mein Mangel an Begabung, der Würde mein geringes Alter und der Freiheitstehen die Zeitumstände im Wege.

Erläuterungen:

LV = Lernvokabel; diese Vokabel ist auch in die Liste der Lernvokabeln aufgenommen, die in der
Sammlung der Arbeitsmaterialien enthalten ist

Interpretationsfragen:

1. Wer waren eigentlich die Richter? Aus diesem Abschnitt kann man genau erkennen, wie die Gerichtshöfe, die sich mit Mordfällen befassten, zusammengesetzt waren. Fasse dies in wenigen Worten zusammen oder erstelle ein Schaubild.

2. Im zweiten und dritten Satz gibt es Aufzählungen. Beschreibe, wie diese Aufzählungen gestaltet sind. Du findest die entsprechenden Begriffe entweder in deiner Grammatik oder hier im Internet:
http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/latein/material/interpretation

3. Im zweiten und dritten Satz geht es um die Freiheit. Erkläre, was Cicero hierüber die Freiheit sagt und was die Forderung nach Freiheit mit diesem Prozess zu tun hat. Beziehe diese Abbildung einer Münze aus dem Jahr 54 v. Chr. mit ein, an der erkennbar ist, welche hohe Bedeutung die Freiheit in der Zeit der Republik besaß. Recherchiere in der Schülerbücherei oder im Internet, was es mit der Vertreibung des Tarquinius Superbus auf sich hat, auf die das rechte Münzbild anspielt. So kannst du die Bedeutung der Münze besser verstehen.

Muenze: Brutus

Abbildung einer Münze aus dem Jahr 54 v. Chr., die im Auftrag von M.Iunius Brutus, dem späteren Caesar-Mörder geprägt wurde. Das Bild links zeigt die Göttin der Freiheit (Aufschrift ‚libertas‘), die andere Seite den Consul L.Iunius Brutus, einen Vorfahr des M.Iunius Brutus, der den etruskischen König Tarquinius Superbus vertrieb.

Quelle: Classical Numismatic Group Inc., http://www.cngcoins.com/ . Diese Auktionsfirma erlaubt die Verwendung der Münz-Abbildungen
( http://www.cngcoins.com/Frequently+Asked+Questions.aspx#b2 )

 

Text § 8-9 mit Übersetzung: Herunterladen [pdf] [352 KB]