Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Text § 119-120 Version C:

M8

Version c: keine syntaktische Strukturierung:

Cicero beklagt in diesem Abschnitt seiner Rede, dass die Gegenseite sich stets geweigert hat, die Sklaven des Sextus Roscius jun. zu verhören, obwohl ihre Aussage doch wichtig für den Prozess sein müsste. Cicero spricht hier die beiden Verwandten des S.Roscius jun. an, die als Ankläger auftraten: in § 119 den Titus Roscius und in § 120 den Magnus Roscius.

Text Vokabelangaben und
Übersetzungshilfen.
Übersetzung
119. ... Dixi iam antea
saepenumero postulatos esse
ab istis duos servos in
quaestionem.
Tu semper, T. Rosci, recusasti.
saepenumero = saepe
postulare: fordern (LV)
quaestio, quaestionis f:
Abstand die Untersuchung;
Abstand auch: das Verhör
Abstand (bei Sklaven: das Verhör unter
Abstand der Folter) (LV)
recusasti = recusavisti
 
Quaero abs te:
'iine, qui postulabant, indigni
erant, qui impetrarent, an is te
non commovebat, pro quo
postulabant, an res ipsa tibi
iniqua videbatur?'
(in)dingus, qui + Konjunktiv:
Abstand (un-)würdig / wert, dass...
Abstand oder ... zu ...
Übersetze daher:
Abstand ...waren sie nicht wert, dass
Abstand man ihrer Bitte nachkommt
iniquus: unrecht, ungerecht
 
Postulabant homines
nobilissimi atque integerrimi
nostrae civitatis, quos iam
antea nominavi;
integer, integra, integrum:
Abstand unbescholten
civitas, civitatis f: Gemeinde,
Abstand Staat (LV)
 
qui ita vixerunt talesque a
populo Romano putantur, ut,
quicquid dicerent, nemo esset,
qui non aequum putaret.
vivere, vivo, vixi, victurum
Abstand [es existiert kein PPP,
Abstand sondern nur ein PFA]:
Abstand leben (LV)
konstruiere: ut nemo esset,
Abstand qui non aequum putaret,
Abstand quidquid dicerent
Abstand quicquid: Abstand alles was (LV)
aequum: angemessen
 
Postulabant autem pro homine
miserrimo atque infelicissimo,
qui vel ipse sese in cruciatum
dari cuperet,
dum de patris morte
quaereretur.
cruciatus: us m: die Folter
Abstand (beim Verhör; vgl. Einleitung zu
Abstand diesem Arbeitsblatt)
dum + Konjunktiv: (hier):
Abstand damit nur
quaerere: (hier) eine
Abstand Untersuchung abhalten
 
[120] Res porro abs te eius
modi postulabatur, ut nihil
interesset, utrum eam rem
recusares an de maleficio
confiterere.
porro: freilich
(nihil) interest, utrum ...an:
Abstand (konjunktivischer Nebensatz):
Abstand Es macht (k)einen Unterschied,
Abstand ob ... oder (LV)
maleficium: Schandtat, Verbrechen
confiterere = confitereris
 
Quae cum ita sint, quaero abs
te, quam ob causam recusaris.
recusaris = recusaveris
Gemeint ist, dass Magnus Roscius das Verhör der Sklaven ablehnte
 
Cum occiditur Sex. Roscius,
ibidem fuerunt.
occidere, occido, occidi, occisum:
Abstand töten (√ caedere)
ibidem: dort, ebendort
fuerunt: Subjekt sind die Sklaven
 
Servos ipsos, quod ad me
attinet, neque arguo neque
purgo;
attinere, attineo, attinui attentum:
Abstand betreffen (√ tenere)
arguere, arguo, argui:
Abstand anklagen (LV)
purgare, purgo: reinigen;
Abstand freisprechen
 
quod a vobis oppugnari video,
ne in quaestionem dentur,
suspiciosum est;
quod: hier: dass
Abstand (Grammatik: faktisches quod)
 
quod vero apud vos ipsos in
honore tanto sunt,
profecto necesse est sciant
aliquid, quod, si dixerint,
perniciosum vobis futurum sit.
vos: gemeint ist die Gegenseite,
Abstand d.h. die Ankläger und die
Abstand Familie der Roscier
profecto: in der Tat, wirklich (LV)
necesse est: es ist nötig
Abstand (oft mit AcI, hier aber mit
Abstand bloßem Konjunktiv: sciant) (LV)
quod, si...: quod ist hier
Abstand Relativpronomen.
Abstand Übersetze: ... das für euch,
Abstand wenn sie es...,
Abstand verderblich...
perniciosus: verderblich
Abstand (√ pernicies: das Verderben;
Abstand LV)
 

Erläuterungen

√ = (etymologische) Wurzel
LV = Lernvokabel; diese Vokabel ist auch in die Liste der Lernvokabeln aufgenommen, die in der Sammlung der Arbeitsmaterialien enthalten ist

 

Text § 119-120, Version C: Herunterladen [pdf] [298 KB]