Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Schülerarbeit "Lineare Erörterung"

Warum erfreut sich Skateboarden so großer Beliebtheit?

Neulich auf Eurosport.

Sprecher: „Und hier sehen wir Tony Hawk, den besten Skateboarder aller Zeiten und den diesjährigen Gewinner der X-Games in der Abteilung Veit, er dreht noch mal eine Ehrenrunde, im Street-Parcours, für die Fans. – .aber was macht er da er, er fährt die Jump-Ramp hoch und, und springt in das daneben liegende Hafenbecken, spektakulär, liebe Zuschauer, die Menge tobt, ist begeistert....

In letzter Zeit ist Skateboarden wieder voll im Kommen, ich kenne auch ein paar Inline-Skater, die auf Skateboarden umgestiegen sind, deshalb habe ich mich gefragt, warum Skateboarding so beliebt ist.

In erster Linie ist Skateboarden ein Lebensgefühl, was einer der Gründe ist, dass es so viele Skater gibt, ich habe auch schon von Leuten gehört, die nur ein Board mit sich rumtragen, ,um cool zu sein, aber sonst nichts drauf haben, was wohl weniger sinnvoll ist.

Ein anderer Grund ist auch, dass Skateboarden viel schwerer als Inline-Skaten ist, was wiederum den Reiz dieses Sports ausmacht. Aber Skaten bietet auch viel mehr Möglichkeiten, im Gegensatz zum Inline-Skaten, wo man nach ein paar Jahren alle Tricks beherrscht. Deswegen ist es auch viel leichter ein Skateboardpro als ein Inlinepro zu werden, weil beim Skateboarden jeder seinen eigenen Style hat.

Ein wichtigerer Grund beim Skateboarden ist, dass es die Konzentration schult, z.B. wenn man einen schweren Trick stehen will, klappt es besser, als wenn man geistesabwesend auf dem Brett steht.

Ein negativer Gesichtspunkt ist, dass man nicht ewig skateboarden kann, weil es ziemlich auf die Knochen und Gelenke geht, was diese nicht ewig mitmachen.

Skateboarden ist auch so nicht ganz ungefährlich: Beinbrüche, Armbrüche oder böse Schnittwunden, wenn man in einer Skatehalle an einem Nagel hängen bleibt.

Würde man vor jedem Trick an die letzteren von mir aufgeführten Gesichtspunkt denken, sollte man es am besten gleich bleiben lassen, weil man dann bestimmt einen SLAM hinlegt.

 

Schülerarbeit "Lineare Erörterung": Herunterladen [doc] [24 KB]

Schülerarbeit "Lineare Erörterung": Herunterladen [pdf] [9 KB]