Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Zwischendiagnose


Einen literarischen Text erschließen

Was kannst du schon? Was musst/willst du noch trainieren?


 
 

Das kann ich gut,

...teilweise

Das will ich trainieren.

1.

Ich erkenne zentrale Textstellen, die den Inhalt vermitteln. (Ich markiere sie.)

 
  
 

2.

Ich kann Textstellen markieren, aus denen ich etwas über die zentrale Aussage des Textes erschließen kann.

 
  
 

3.

Ich kann aus den Schritten der Handlungsebene das Thema ableiten. (Sinn- und Problemgehalt)

 
  
 

4.

Ich kann in einem Einstiegssatz eine zusammenfassende Aussage über den Text formulieren.

 
 
 

5.

Ich kann erklären, wie die Erzählform des Textes mit der Sinnaussage zusammenhängt.

 
  
 

6.

Ich kann erklären, wie Erzählverhalten und Perspektive die  Aussage des Textes bestimmen.  zusammenhängt.

 
  
 

7.

Ich kann die Erzählstruktur bestimmen und kann erklären, welche Wirkung auf den Leser sie hat.

 
  
 

8.

Ich erkenne die Textstellen, die die äußere und die innere Handlung zeigen.

 
 
 

9.

Ich kann aus der Verknüpfung von äußerer und innerer Handlung das Thema genauer beschreiben.

 
 
 

10.

Ich kann von der Beschreibung der Figuren, ihrer Beziehung das Thema genauer benennen.

 
 
 

11.

Ich kenne sprachlich-stilistische Mittel in erzählenden Texten und kann ihre Wirkung benennen.

 
 
 

12.

Ich erkenne an der Erzählhaltung die mögliche Intention des Textes.

 
 
 

13.

Wo ich noch unsicher bin:

 

Folgende Arbeitsblätter werde ich bis zum /am ………………………            bearbeiten:

Unterschrift:

Zwischendiagnose: Herunterladen [doc] [57 KB]