Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Progression bei der Dialoganalyse

Progression bei der Dialoganalyse innerhalb einer UE zu "Dantons Tod" 1

Baustein 1: Sprechakte verstehen
3.5 die Mehrdeutigkeit von literarischen Texten erläutern und sich im Interpretationsgespräch über unterschiedliche Lesarten verständigen;
6.1-6.3 Sprachbewusstsein entwickeln (Formen uneigentlichen Sprechens, Ein- und Mehrdeutigkeit, Konnotation, Bedingungen gelingender und misslingender Kommunikation).
Baustein 2: Sprache als Spiegel sozialer Verhältnisse - eine Dramenszene untersuchen
1.1 das Wesentliche eines anspruchsvollen Textes mit eigenen Worten wiedergeben;
2.2 bei der Interpretation textexterne und intertextuelle Bezüge berücksichtigen;
3.3 sich mit dem in einem Text dargestellten Menschen- und Weltbild auseinander setzen;
3.5 die Mehrdeutigkeit von literarischen Texten erläutern und sich im Interpretationsgespräch über unterschiedliche Lesarten verständigen;
4.3 Zusammenhänge zwischen Texten (Intertextualität) erkennen und themenverwandte bzw. motivähnliche Texte aus verschiedenen Epochen vergleichen.
Baustein 3: Die Sprache der Frauen -  Figuren im Handlungszusammenhang erläutern
2.2 bei der Interpretation textexterne und intertextuelle Bezüge berücksichtigen;
3.5 die Mehrdeutigkeit von literarischen Texten erläutern und sich im Interpretationsgespräch über unterschiedliche Lesarten verständigen;
1.4 Norm und Wertvorstellungen reflektieren und sich ein begründetes Urteil bilden.
Die Sprache charakterisiert den jeweiligen Sprecher bzw. die Gruppe des Sprechers.
Das Geschehen konstituiert sich durch Sprechhandlungen.

Die Verschriftlichung des Erarbeiteten in Form von kleinen Abschnitten als Mosaiksteinchen des angestrebten Interpretationsaufsatzes (→ 2.6) sollte als ein wichtiger Bestandteil eines jeden Bausteins eingeplant werden. Dabei kann auch die Binnendifferenzierung eine hilfreiche Rolle zur individuellen Förderung spielen.

 


1   Die Ziffern zur Bezeichnung der Kompetenzen beziehen sich auf die Zählung im Dokument:
kompetenzverteilung

 

Progression bei der Dialoganalyse: Herunterladen [doc] [49 KB]