Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Station 2: die dramatische Handlung erschließen

„Dantons Tod“ – Dialoganalyse 3 – Station 2:
die dramatische Handlung erschließen

A → B

Recherchieren Sie, welche Rolle Danton bei den September-Morden 1792 spielte.
Fassen Sie anschließend zusammen , wie Danton in II.5 mit seiner Schuld umgeht.

Stellen Sie zunächst in einer Tabelle zusammen, was im August und September 1792 geschah. Markieren Sie dabei die Stellen, die Dantons Rolle beschreiben.
Der Operator „zusammenfassen“ verlangt eine strukturierte, auf das Wesentliche ausgerichtete Wiedergabe (in eigenen Worten und eventuell mit indirekter Rede) des Aspektes der Frage.

B → C

Untersuchen Sie die dramatische Handlung der Szene II.5.

Der Operator „untersuchen“ verlangt hier das Zerlegen eines Textganzen in Einzelheiten des Inhalts. Sie sollen in strukturierter und systematischer Weise die einzelnen Textaspekte für sich und in ihrer Wechselbeziehung erschließen. Die Wiedergabe des Inhalts muss in eigenen Worten und eventuell mit indirekter Rede erfolgen.

C → C*

Bewerten Sie, wie Danton und seine Freunde in IV.5 mit ihrer Todesfurcht umgehen.

Der Operator „bewerten“ verlangt hier, die Aussagen der Dantonisten in eigenen Worten und eventuell mit indirekter Rede strukturiert wiederzugeben und in ein ethisches Wertesystem begründend einzuordnen.


Fortbildungsmaterial zum standardbasierten und kompetenzorientierten Unterricht im Fach Deutsch (Kursstufe)

 

Station 2: die dramatische Handlung erschließen: Herunterladen [doc] [25 KB]