Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

(4) Aufbau einer Sequenzlogik

 

Wenn man weiß, wo man startet und weiß wo man hin will, kann man einen Lernweg auf­bauen und sorgfältig gliedern. Angesichts individueller Lernstände stellt sich jedoch die Auf­gabe, für unterschiedliche Schülerinnen und Schüler individuelle Lernwege zu eröffnen und so eine neue Form von Binnen­differenzierung einzuführen. 1 Interessant ist das Modell „Rampe und Fächer“ bzw. „Basislager und Expeditionen“.


Advance organizer


Vortrag Kompetenzorientierter Religionsunterricht Kurzfassung:
Herunterladen [pdf] [175 KB]

Vortrag Kompetenzorientierter Religionsunterricht:
Herunterladen [pdf] [200 KB]

Vortrag Kompetenzorientierter Religionsunterricht Präsentation:
Herunterladen [pptx] [101 KB]



1   Es lassen sich derzeit mehrere  Formen der Differenzierung unterscheiden: Äußere Differenzierung in Schul­arten, innere Differenzierung mit Tages- und Wochenplänen, individuelle Differenzierung durch Neigungsauf­gaben oder Zusatzaufgaben  sowie eine innere Differenzierung aufgrund einer Lernstandsdiagnose mithilfe von Kompetenzraster. Letzteres wird für den Religionsunterricht erst versuchsweise entwickelt, ist aber in den Fremdsprachen  eingeführt. Interessant ist das Modell Rampe und Fächer bzw. Basislager und Expeditionen.