Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Arbeitsblatt

B: Mythos und Ritual

Hippolytos genoss in Troizen auf der nordwestlichen Peloponnes, von wo auch die Theseus-Sage ihren Ausgang nimmt, religiöse Verehrung in einem heiligen Bezirk mit eigenem Tempel. Unter anderem brachten junge Mädchen vor ihrer Hochzeit dem Hippolytos ein Haaropfer dar und trauerten über seinen Tod.

Die Einführung genau dieser religiösen Praxis begründet die Göttin Artemis in den bei der Übersetzung der Euripides-Tragödie ausgelassenen Versen und versucht, damit den sterbenden Hippolytos zu trösten.

Ergänze die Worte, die Artemis an Hippolytos richten könnte (im Anschluss an den Vers 1415). – Aus den Versen sollte der Zusammenhang zwischen dem Schicksal des jugendlichen Helden und dem oben beschriebenen religiösen Brauch deutlich werden.

 


L 9: Textproduktion 1 – Mythos und Ritual 1 – Mythos im Bild 1:
Herunterladen [doc][1,3 MB]

L 9: Textproduktion 1 – Mythos und Ritual 1 – Mythos im Bild 1:
Herunterladen [pdf][1,1 MB]

 

weiter mit Mythos im Bild