Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Stufenübergreifende Wortschatzarbeit


In diesem Bereich werden vielfältige Übungen zum Erwerb und zur Vertiefung des Wortschatzes vorgestellt, die in der Lehrbuch- und Lektürephase eingesetzt werden können. Gemeinsames Ziel dieser Übungen ist es, von Anfang an ein nachhaltiges Vokabellernen zu fördern, das auch noch in der Lektürephase trägt. Für das Wortschatztraining in diesem Sinne sind daher zwei Schwerpunkte gesetzt:

  1. die Erfassung der Bedeutungsvielfalt eines Wortes; 1
  2. die Reflexion der Prinzipien, nach denen sich sprachliche Bedeutung entwickelt (z. B. bei den Präpositionen mit ihrer räumlichen, zeitlichen und übertragenen Bedeutung).

Der Einsatz der Übungen ist am Progress des Lehrwerks „Kairos“ ausgerichtet. Die verschiedenen Übungsformen lassen sich aber leicht an andere Lehrwerke oder auch an die entsprechende Lektüre adaptieren.

 


1 Vergleiche hierzu auch die Diagnose zur Monosemierung in der Trainingsspirale zum Wörterbuch .

 

weiter mit Einführung und Überblick