Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Bilder im Anfangsunterricht Griechisch

Bilder spielen in Griechisch-Lehrwerken zum schulischen Spracherwerb inzwischen eine große Rolle. Gleichwohl ist deren Berücksichtigung im Unterricht oft schwierig. Unzureichende Abbildungsgröße und -qualität sowie ungeschickte Auswahl stellen die Lehrkräfte oft vor didaktische und methodische Probleme. Der Beitrag zeigt, wie Text-Bild-Bezüge sinnvoll hergestellt werden können. Darüber hinaus macht er am Beispiel der Vasenmalerei deutlich, wie Schülerinnen und Schüler schon in der Spracherwerbsphase lernen können, eine zentrale Gattung der griechischen Kunst in ihrem primären Verwendungskontext zu verstehen und zu interpretieren. So eröffnen sich Perspektiven, gerade auch im Griechisch-Anfangsunterricht die Kompetenz im Bilderverstehen zu fördern.

 


Bilder im Anfangsunterricht Griechisch: Herunterladen [doc][140 KB]

Bilder im Anfangsunterricht Griechisch: Herunterladen [pdf][181 KB]

 

weiter mit Abbildungen in Griechisch-Lehrbüchern