Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Vergleich der beiden Rhetorikauffassungen

Gorgias und Sokrates (Gorgias 455bc)

Sokrates zur Rhetorik (Gorg. 455bc)

 

( Σωκράτης ) φέρε δή , ἴδωμεν τί ποτε καὶ λέγομεν περὶ τῆς ῥητορικῆς · ἐγὼ μὲν γάρ τοι οὐδ ' αὐτός πω δύναμαι κατανοῆσαι , ὅτι λέγω . ὅταν περὶ ἰατρῶν αἱρέσεως τῇ πόλει σύλλογος περὶ ναυπηγῶν περὶ ἄλλου τινὸς δημιουργικοῦ ἔθνους , ἄλλο τι τότε ῥητορικὸς οὐ συμβουλεύσει ; δῆλον γάρ , ὅτι ἐν ἑκάστῃ αἱρέσει τὸν τεχνικώτατον δεῖ αἱρεῖσθαι . οὐδ ' ὅταν τειχῶν περὶ οἰκοδομήσεως λιμένων κατασκευῆς νεωρίων , ἀλλ ' οἱ ἀρχιτέκτονες · οὐδ ' αὖ ὅταν στρατηγῶν αἱρέσεως πέρι τάξεώς τινος πρὸς πολεμίους χωρίων καταλήψεως συμβουλὴ , ἀλλ ' οἱ στρατηγικοὶ τότε συμβουλεύσουσιν , οἱ ῥητορικοὶ δὲ οὔ .

Sokrates: Wohlan denn, lass uns sehen, was wir doch eigentlich sagen von der Redekunst; denn ich selbst kann noch gar nicht verstehen, was ich recht sage. Wenn um Ärzte zu erwählen die Stadt sich versammelt oder um Schiffsbaumeister oder eine andere Art von Gewerbsleuten, nicht wahr, dann darf der Redner nicht Rat geben? Denn es ist klar, dass bei jeder Wahl der Kunstverständigste muss gewählt werden. Auch nicht, wenn von Erbauung der Mauern die Rede ist, und davon, die Häfen in Stand zu setzen oder die Werfte, sondern dann die Baumeister. Auch nicht wenn die Beratschlagung die Wahl eines Heerführers betrifft oder die Stellung eines Heers gegen den Feind oder die Besitznehmung einer Gegend; sondern die Kriegskünstler werden dann Rat erteilen, nicht die Redekünstler.

(Übersetzung: Friedrich Schleiermacher)

 

Aufgaben:

1. Nennen Sie aus dem griechischen Text die Gebiete, an denen nach Auffassung des Sokrates nicht die Redner, sondern die Sachverständigen für die Meinungsfindung den Ausschlag geben!

2. Welches ist der zentrale Unterschied zwischen der Rhetorikauffassung des Sokrates und des Gorgias?

3. Hätte in heutigen Konstellationen eher Gorgias Recht oder Sokrates? Überlegen Sie, ob bei folgenden Situationen eher rhetorisches Können oder Sachverstand / Expertenwissen Priorität hat:

  • Halten einer GFS
  • Vorstellungsgespräch
  • Politische Debatte über Führerschein schon mit 16 Jahren
  • Talkrunden im Fernsehen?

Finden Sie noch weitere aktuelle Beispiele und wägen Sie die Bedeutung der Rhetorik und des Expertenwissens gegeneinander ab!

 


Lernstandsdiagnosen und Binnendifferenzierung in der Kursstufen-Lektüre:
Herunterladen [doc][1,2 MB]

 

weiter mit Die sophistische Rhetorik und die Rhetorik des Aristoteles