Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Internetbasierte Projektarbeit

M7.1 Jesus im Koran


Aufgabenstellung

Jesus ist den Muslimen kein Unbekannter. An vielen Stellen wird er in ihrer Heiligen Schrift, dem Koran, erwähnt. Besonders interessant ist die Überlieferung zur Weihnachtsgeschichte.
Vergleicht die islamische Vorstellung von Jesus mit der christlichen, indem ihr anhand wichtiger Aussagen aus dem Koran, der Bibel und den apokryphen Schriften [1] Übereinstimmungen und Unterschiede herausarbeitet.
Die in der Tabelle angebotenen Textstellen aus dem Koran, der Bibel und den apokryphen Schriften zu bestimmten Aspekten des Jesusbildes sollen euch dabei unterstützen.

Arbeitsschritte

  • Recherchiert im Internet anhand der angegebenen Suren im Koran die Vorstellung von Jesus im Koran und in der islamischen Tradition. (Was wird über Jesus ausgesagt?)
  • Beschreibt die christlichen Vorstellungen von Jesus, wie sie in der Bibel und den apokryphen Schriften überliefert ist. Ausgangspunkt hierfür sind die angegebenen Textstellen (Links).
  • Vergleicht die von euch zusammengetragen muslimischen und christlichen Vorstellungen von Jesus und benennt Übereinstimmungen und Unterschiede.
  • Diskutiert miteinander, welche Konsequenzen sich hieraus für den Dialog mit dem Islam ergeben können.


Zusatzaufgabe nach der Recherche

Unter http://images.photoresearchers.com/photos/preview/bs/bs5916.jpg (08.11.2011) findet ihr eine Abbildung aus einer Schrift al-Birunis aus dem 18. Jahrhundert.

  1. Betrachtet das Bild und beschreibt, was ihr seht.
  2. Welche Personen sind hier dargestellt.
  3. Zeigt am Bild, welche Bedeutung der muslimische Künstler den beiden Personen zuweist.
  4. Finden sich hierzu Übereinstimmungen mit den Ergebnissen eurer Internetrecherche?
Aspekte zum Jesusbild

Koran

Bibel und apokryphe Schriften

Verkündigung an Maria

Mekkanische Version:
Sure 19:16-22


Sure 3:42-43. 45-47

http://www.theology.de/schriften/koran/index.php

Lk 1,26-38
http://www.diebibel.de/

Geburt Jesu

Sure 19:22-33

http://www.theology.de/schriften/koran/index.php

Pseudo-Matthäusevangelium des 8./9. Jh. 20,1- 2

http://12koerbe.de/azur/ps-mtth.htm

Weitere Aspekte zum Jesusbild in Koran, Bibel und apokryphen Schriften

Jesus der Wundertäter

Sure 2:253

 

Sure 3:48-51; Sure 5:110
http://www.theology.de/schriften/koran/index.php

Apg 10,38; Röm 1,4
http://www.diebibel.de/

Direkte Parallele: Vogelwunder im Apokryphen Thomas-Evangelium, 2,1-5:
http://www.bibelwissenschaft.de/nc/wibilex/das-bibellexikon/details/quelle/WIBI/zeichen/d/referenz/51906/cache/d1ca8c6edb37f43e4bdda44c999e3ae7/

 

Jesus der Prophet

Sure 6:84-87
http://www.theology.de/schriften/koran/index.php

Mt 16,13-16
http://www.diebibel.de/

Jesus der Verkünder der Botschaft

Sure 19:30; 3:48
Sure 3:50; 5:46
Sure 3:51 und 5:116-117

http://www.theology.de/schriften/koran/index.php

Mt 5,17-19; Lk 16,17

 

http://www.diebibel.de/


[1] Apokryphe ( altgriechisch: verborgene ) Schriften werden solche Evangelien genannt, die über das Leben Jesu berichten, aber nicht in den Kanon des Neuen Testaments aufgenommen wurden. Entweder waren sie zur Entstehungszeit des Neuen Testaments weithin unbekannt oder sie sind erst später entstanden, oder aber sie wurden wegen ihrer legendenhaften Erzählungen nicht aufgenommen.

 

weiter: Lösungshinweise

 

Internetbasierte Projektarbeit: Herunterladen [doc] [60 KB]

Internetbasierte Projektarbeit: Herunterladen [pdf] [179 KB]