Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Anforderungssituation

M 3.1

An verschiedenen Gymnasien in Baden-Württemberg finden seit einigen Jahren unter der Bezeichnung „Model United Nations“ (MUN) internationale Treffen von Schülerinnen und Schülern statt, an denen Sitzungen der Vereinten Nationen simuliert werden. Oftmals sind auch Lehrkräfte und Schüler aus nicht-europäischen Ländern und Kulturen, z.B. aus Indien oder Thailand dabei, die mit den anderen Teilnehmern über politische und wirtschaftliche, aber auch kulturelle und religiöse Themen diskutieren.
Angenommen, die deutsche Delegation hat in einem Gesprächsforum zum Thema „Verhältnis der Weltreligionen zueinander“ den biblisch-christlichen Gottesglauben vorzustellen – was könnte oder müsste sie darüber sagen?

Aufgabe

Verfasst in Gruppenarbeit einen kurzen Text (z.B. auf eine Karteikarte), in dem das christliche Gottesbild auf verständliche Weise zum Ausdruck kommt. Stellt eure Ergebnisse nebeneinander und vergleicht sie.

Alternativen zur Anforderungssituation oben

  • Schüleraustausch mit Schülern aus Indien oder Thailand
  • Vorbereitung der Lerngruppe auf den Besuch einer Ausstellung zum Buddhismus.
  • Die „Weltethos“-Ausstellung, die von der Stiftung Weltethos (Tübingen) angeboten wird, kommt an eure Schule. In diesem Zusammenhang habt ihr euch über das christliche Gottesbild in einem kurzen zusammenfassenden Text zu vergewissern. 

 

Anforderungssituation: Herunterladen [doc] [23 KB]

Anforderungssituation: Herunterladen [pdf] [84 KB]