Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Stiftung TheoPrax


Bildung – hier insbesondere die praxisorientierte Bildung  – ist das Ziel dieser Stiftung.

Projektbeispiele der Stiftung TheoPrax:

  • Hörschäden bei Jugendlichen
  • Beschriftung von Kunststoffteilen
  • Low-cost-Mini-Extruder
  • Erfassung von Qualitätsdaten
  • Lebensraumerhaltung bedrohter Pflanzen im
    Rheinauer Wald

Das gesamte Spektrum (Projekte, Zielgruppen, Informationen, Themenliste, Kontakt und viele weitere Links (die hier fehlen) finden Sie unter:

  www.theo-prax.de


Als Vorabinformationen hier ein Auszug aus der Startseite von TheoPrax.

Wir lehren und lernen gemeinsam Die Verbindung von Theorie und Praxis ist Ziel der Lehr- und Lernmethode TheoPrax®, die wir seit 1996 entwickeln. Durch lehr- und studienplanintegrierte Projektarbeit im Angebot-Auftrags-Verhältnis an Schulen und Hochschulen wollen wir die Wirtschaft mit der Ausbildung verzahnen.
TheoPrax® - eine Lehr- und Lernmethode Seit 1996 entsteht ein verbindendes Netzwerk zwischen Schulen, Hochschulen und Firmen. Partner in diesem Verbund sind heute über 40 Professoren aus Universitäten, Fachhochschulen und Forschungsinstituten, über 60 allgemein- und berufsbildende Schulen sowie mehr als 60 Industriefirmen jeder Größe. Daneben gehören einige Verbände und auch Kommunen zum TheoPrax Verbund. Und es werden immer mehr!

Durch die Bearbeitung industrieller Fragestellungen können Schüler und Studenten sowie Lehrer und Professoren erlerntes Wissen praktisch anwenden.

Eine erste Förderung erhielt TheoPrax als Verbundprojekt vom Land Baden-Württemberg. Heute wird TheoPrax punktuell gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, dem BMBF und PUSH Stuttgart.

Bundesweit sind zur regionalen Betreuung neben dem TheoPrax Zentrum am Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT) in Pfinztal-Berghausen bei Karlsruhe inzwischen 14 Kommunikationszentren in 11 Bundesländern entstanden. Im Dezember 2001 sind wir als Bildungsnetzwerk auf der Netzwerk-Plattform des Bundes aufgenommen worden und seitdem unter
  www.kompetenznetze.de zu finden.
Der TheoPrax Preis Der TheoPrax Preis zeichnet Projektarbeiten aus, die in Schulen und Hochschulen durchgeführt wurden. Schüler und Studenten können zu drei verschiedenen Bewertungsgruppen Ergebnisse von Projektarbeiten, die sie im Team an industriellen, wirtschaftlichen oder kommunalen Themen bearbeitet haben, einreichen.