Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Lösung

Benennen Sie die Infinitivfunktion und übersetzen Sie den – gegebenenfalls unterstrichenen – Infinitiv mit seinen Erläuterungen (ganzer AcI bzw. NcI).

§
 
Funktion
Übersetzung des Infinitivs (eventuell mit Erläuterungen), des AcI oder NcI
1 Liquere hoc tibi, Lucili, scio ,neminem posse beate vivere sine sapientiae studio.
Teil eines AcI
dass dir das klar ist
1 Liquere hoc tibi, Lucili, scio ,neminem posse beate vivere sine sapientiae studio.
Teil eines AcI
dass niemand glücklich leben kann ohne Streben nach Weisheit
2 Intellego multum te profecisse.
Teil eines AcI
dass du große Fortschritte gemacht hast
3 Sine hac (philosophia) nemo intrepide potest vivere.
einfache Ergänzung
unverzagt leben
4 Et mutari certa non possunt et nihil praeparari potest adversus incerta.
einfache Ergänzung
verändert werden
5 Philosophia nos tueri debet.
einfache Ergänzung
schützen
6 Illo nunc revertor, ut te moneam et exhorter, ne patiaris impetum animi tui delabi et refrigescere.
Teil eines AcI
dass dein innerer Schwung nachlässt und erkaltet
8 Non tantum habere tibi liceat, sed calcare divitias.
einfache Ergänzung
Reichtum zu haben
8 Maiora cupere ab his disces.
einfache Ergänzung
noch mehr zu begehren
9 Cum voles scire , quod petes, utrum naturalem habeat an caecam cupiditatem, considera, num possit alicubi consistere:
einfache Ergänzung
wissen
9 Cum voles scire, quod petes, utrum naturalem habeat an caecam cupiditatem, considera, num possit alicubi consistere :
einfache Ergänzung
irgendwo haltmachen

Additum

Stellen Sie die folgenden Sätze in Satzmodellen dar:

Intellego multum te profecisse (2). Philosophia nos tueri debet (5).
Intellego multum te profecisse.png
Philosophia nos tueri debet.png

Satzgrammatik_Übungen: Herunterladen [docx] [224 KB]

Satzgrammatik_Übungen: Herunterladen [pdf] [410 KB]