Zur Hauptnavigation springen [Alt]+[0] Zum Seiteninhalt springen [Alt]+[1]

Material

M 3.1:
Arbeitsblatt für die Gruppe B (Text 3B):
Information zum Inhalt:
Pallas Athene hat sich in eine alte Frau verwandelt. Sie rät Arachne, sich für ihr hochmutiges Verhalten zu entschuldigen. In Ihrem zu bearbeitenden Text reagiert Arachne auf den Rat der Greisin.

  • Erschließen Sie den folgenden Text, indem Sie für die Verse 34-36 alle Verbalinformationen mit ihren Handlungsträgern heraussuchen, den Handlungsstrang skizzieren und
  • für die Verse 37-42 das Sachfeld „Beleidigungen“ entwerfen (bitte alle Vokabeln des Sachfeldes in der Grundform angeben!)!
  • Ab Vers 37 spricht Arachne zu Pallas Athene . Arbeiten Sie aus dem Text auffällige Stilmittel heraus und formulieren zu jedem Stilmittel eine Deutung!
  • Übersetzen Sie dann den Text mit den Hilfen!

Text_B

torvus, a, um wild, finster, grimmig, schrecklich, ergänzen Sie  zu „torvis“ „vultibus“; filum, i n Faden;
confiteri,-eor,-fessus sum zu erkennen geben;

obscurus, a, um verborgen; resequi,-or,-secutus sum antworten;
mentis inops bar jeden Verstandes; senecta, ae f Greisenalter;

nurus, us f Schwiegertochter;

consilium, i n hier: Verstand; neve damit nicht;

ergänzen Sie  zwischen „putes“ und „eadem“ „scito“; nobis = mihi


Vers-
angabe

Verbalinformation

Handlungsträger

Handlungs-
skizze

v

 

 

 

 

v

 

 

 

 

v

 

 

 

 

v

 

 

 

 

v

 

 

 

 

v

 

 

 

 

Sachfeld „Beleidigungen“

Sachfeld_Beleidigungen

Vers-
angabe

Stilmittel

Deutungsversuch
(später bei 3.3)

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

v

 

 

 

Übersetzung:

 

 

 

3.2. Schülerinnen und Schüler der Gruppe B erarbeiten mit ihren Mitschülern der Gruppe A und Gruppe C die Verbalinformationen mit Handlungsträgern und das Sachfeld „Beleidigungen“.
Ebenso werden im Schülergespräch die Stilmittel aus dem Text gesucht. Die Funktion der Stilmittel wird später im Schritt 3.4. diskutiert.
Gruppe C überprüft mit Hilfe der Gruppe B, welche Textsorte in ihrem Text (Gruppe C) vorliegt und nennt dafür typische Textsignale („Expertengespräch“).

 

Texte 3a, 3b, 3c: Herunterladen [doc] [229 KB]